Veranstalterlogos
Veranstalter "Rostock bleibt bunt!"

Pressemitteilung vom 28.04.2006 - Dr. Motte und Rostock bleibt bunt


Am 01.Mai 2006 wird Matthias Roeingh, bekannt als Dr. Motte, die Aktion "Rostock bleibt bunt" unterstützen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Bürgerinitiative "Bunt statt braun", haben Dr. Motte eingeladen, da er als Erfinder der Loveparade für Frieden und Völkerverständigung steht.

Es tut Dr. Motte leid, dass seine Aussage in der Ostsee Zeitung, in welcher er sagt, man müsse "auch den Nazis zeigen: Ihr seid willkommen!
Ausgrenzung und Aggression bestätigen doch nur!" für Irritationen gesorgt hat.
Dr. Motte ist gegen jede Art von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit und Unterstützt keine NPD Aufmärsche. Seine Aussage ist ein allgemeiner Appell, sich politisch mit Neonazis auseinander zu setzten.

Dr. Motte steht innerhalb des globalen Netzwerkes des elektronischen Musikgenres privat wie künstlerisch für Weiterentwicklung, Austausch und Verständigung. Er ist als DJ weltweit gebucht und veröffentlicht international Produktionen auf seinen Labels Praxxiz, sowie Space Teddy, lebt und arbeitet in Berlin.

Pressekontakt:

Dancefield Office, Löhestr. 12, 53773 Hennef
Tel: 02242-91818-71 / Fax: 02242-91818-72 / Mobil: 0178-4153158
Mail: info@dancefield.com
Web: www.dancefield.com
Ansprechpartner: Laura Cornelius


Medienpartner
Ostseewelle | Antenne Mecklenburg-Vorpommern | Ostseezeitung | SVZ | Nordkurier | Piste
Unterstützer
MV tut gut | Ströer DSM | Einfach Anfangen | Toi Toi & Dixi | BGAG-Stiftung | Eurawasser | Ellerhold | AOK | WIRO
Rechtsweg ausgeschlossen | Kraftzwerge | DGB-Jugend | Stadtwerke Rostock | DSR Deutsche Seereederei | T-Systems | Coca Cola