Veranstalterlogos
Veranstalter "Rostock bleibt bunt!"

„FRIEDLICH ABER LAUT“ - Bühne des MAU-Clubs


Liebe Freunde der elektronischen Musik !

Am 1. Mai will die NPD in unserer Hansestadt eine bundesweite Demonstration veranstalten.
Ich denke, wir sind uns darüber einig, dass es ein UNDING ist, die Nazis durch unsere Stadt marschieren zu lassen, wo wir doch dieses Problem bei uns einiger Maßen in den Griff bekommen haben. Jetzt soll unsere Stadt wieder mit der „BRAUNEN SUPPE“ besudelt werden. Dagegen müssen wir etwas stellen, was uns und viele andere Menschen auf dieser Welt verbindet – „die Liebe zur elektronischen Musik“. Lasst uns am 1. Mai in der Innenstadt ein lautes Zeichen setzen. Wir stehen, schreien, lachen und tanzen an diesem Tag für Solidarität und Liebe. Nicht für Ausgrenzung, Rassismus und Krieg . Wir müssen den Nazis zeigen, dass wir sie hier und auch woanders nicht haben wollen. Unsere Kinder sollen diesen menschenverachtenden Unsinn nur aus der Vergangenheit kennen und niemals damit zu tun haben!!!

Lasst uns am 1. Mai von 11.00-21.00 Uhr auf dem Uni-Platz zusammenfinden, um gemeinsam FRIEDLICH ABER LAUT zu DEMONSTRIEREN.

Schon mal danke an alle Teilnehmer.

1. Schinken
2. Tina (Drum & Bass)
3. Danco Lewin, Narrator, Stan
4. Quinto (Drum & Bass)
5. Henry
6. Aux
7. Andreas Stegemann
8. Jadine
9. Jan Phonic
10. Vince NT
11. Martin Zeise
12. Leo
13. Tyren Tyrell
14. Sterngucker
15. Whoogy
16. Robert Voigt
17. Nickel & Hansen
18. Martin Menzel
19. yavin

Medienpartner
Ostseewelle | Antenne Mecklenburg-Vorpommern | Ostseezeitung | SVZ | Nordkurier | Piste
Unterstützer
MV tut gut | Ströer DSM | Einfach Anfangen | Toi Toi & Dixi | BGAG-Stiftung | Eurawasser | Ellerhold | AOK | WIRO
Rechtsweg ausgeschlossen | Kraftzwerge | DGB-Jugend | Stadtwerke Rostock | DSR Deutsche Seereederei | T-Systems | Coca Cola